SmartBrush

Table of Contents

Schwellenwert-Segmentierungsoptionen

Threshold (Schwellenwert) ist eine Konturierungsoption, mit der Sie Objekte basierend auf einem fixen Intensitätswertebereich segmentieren können.

Die Funktion kann auf MR-, CT- und PET-Bildern sowie auf mit Brainlab Elements Contrast Clearance Analysis erzeugten Bildern verwendet werden, um kontrastverstärkte Strukturen zu extrahieren. Beispiele:

  • Knochenstrukturen
  • Blutgefäße
  • Burned-in-Objekte (z. B. BOLD fMRI, TMS)
  • Aktivierungs-Hotspot


Optionen

ROI

Relevanter Bereich (ROI) für anzuwendenden Threshold (Schwellenwert). Kann eingestellt werden auf:

  • Sphere (Kugel): Alle Voxel in einer benutzerdefinierten Kugel werden verwendet.
  • Full Volume (Volles Volumen): Der komplette Bilddatensatz wird verwendet.
  • ein beliebiges segmentiertes verfügbares Objekt.

Schieberegler zu Threshold (Schwellenwert): Passen Sie den Intensitätsbereich an, der für die Segmentierung verwendet werden soll.

Components: (Komponenten:)

  • Kann dazu verwendet werden, die Anzahl an unabhängigen Komponenten oder Voxelinseln für die Segmentierung zu definieren.
  • Stellen Sie 1 ein, um nur die größte Voxelinsel zu verwenden.
  • Stellen Sie All (Alle) ein, um alle Voxelinseln zu verwenden.

Wählen Sie Apply (Anwenden), um das Objekt basierend auf den Werten in den Reglern zu segmentieren.

Beispiel für eine schwellenwertbasierte Segmentierung von 3D-DSA-kontrastverstärkten Bilddaten: Trennung der Gefäßstruktur mit auf Sphere (Kugel) eingestelltem relevanten Bereich.

Art.-Nr.: L60919-79DE

Date of issue: 2019-12-05