SmartBrush

Table of Contents

Einzeichnen von 3D-Objekten

Erste Schritte

SmartBrush bietet Konturierungsoptionen zum Einzeichnen anatomischer Strukturen in medizinischen Bilddaten. Das Einzeichnen kann mit oder ohne Interpolation erfolgen sowie mit oder ohne Berücksichtigung der Grauwerte in den Bilddaten.

Wenn die Software beim Starten eine Anomalie erkennt, wird diese automatisch fokussiert.



Erfolgreiches Einzeichnen von Objekten

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Objekt mit einem beliebigen Pinsel einzuzeichnen:

  • Zeichnen Sie den zu segmentierenden Bereich mit dem gewünschten Pinsel ein.
  • Wiederholen Sie den Vorgang in der nächsten Schicht oder arbeiten Sie in einer parallelen/senkrechten Schicht, bis Sie das gewünschte Objekt erstellt haben.
So nehmen Sie Korrekturen vor:

  • Falls die Ränder des segmentierten Bereichs nicht korrekt vom umgebenden Bereich getrennt sind, verwenden Sie Erase (Löschen), um diese Ränder zu präzisieren.
  • Wenn Sie eine Maus verwenden, können Sie bei aktivierter Brush (Pinsel)-Funktion Objekte mit der rechten Maustaste löschen.
Art.-Nr.: L60919-79DE

Date of issue: 2019-12-05