Patient Data Manager

Inhaltsverzeichnis

Auswählen und Verwalten von Patientendaten

Allgemeines

Patient Selection ermöglicht es Ihnen, nach Patienten zu suchen und einen Patienten auszuwählen, die Patientendaten zu bearbeiten, doppelte Patienten zusammenzuführen und Patienten zu löschen.

Patient Selection wird nach dem Einloggen in Ihr System oder nach Öffnen des gewünschten Workflows geöffnet.

Suchoptionen

Nr.

Erläuterung

Suchfeld: Geben Sie den Patientennamen oder andere Daten zur Identifizierung ein.



Aktivieren Sie das Kontrollkästchen CD/USB, um nur die Daten anzuzeigen, die sich auf der eingelegten CD/dem USB-Datenträger befinden.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Worklist, um nur die Patienten anzuzeigen, die in der Worklist des Geräts enthalten sind.

Wählen Sie den Filter Marked (Markiert) aus, um nur die Patienten anzuzeigen, die Sie in der aktuellen Sitzung markiert haben.

Wählen Sie Browse (Durchsuchen), um den Ordner mit den DICOM-Daten von Ihrem Dateisystem auszuwählen.

Platzhalter

Im Suchfeld können Platzhalter verwendet werden, um eine Liste von Patienten aufzurufen. Zum Beispiel:

Sucheingabe

Ergebnis

b*

Alle Patienten, deren Nachname mit „b“ beginnt

*^b*

Alle Patienten, deren Vorname mit „b“ beginnt

Icons zum Speicherort

Die Icons in Patient Selection geben an, wo die Patientendaten gespeichert sind. Wenn Daten an mehr als einem Ort gespeichert sind, werden mehrere Icons angezeigt. Wenn Daten nur auf der lokalen Festplatte gespeichert sind, wird kein Icon angezeigt.

Icon

Datenspeicherort



Benutzerdefinierter Speicherort (z. B. Browse… (Durchsuchen…))



Brainlab-Speicherort (z. B. Brainlab DICOM Proxy, zentraler Brainlab-Server)


PACS



Quentry



Angeschlossenes USB-Speichergerät



Eingelegte CD/DVD

Art.-Nr.: L60919-39DE

Erscheinungsdatum: 2019-01-28