Automatic Registration iMRI

Softwareversion: 1.0
Revision: 1.0

Scan-Vorbereitungen und Bildaufnahme

Scan-Hinweise

Gehen Sie vorsichtig vor, um während der Scan-Session eine Kollision der Hardware-Komponenten mit dem Scanner zu vermeiden.

  • Nehmen Sie alle Scans gemäß den Parametern im Scanprotokoll vor.

  • Nehmen Sie T1-gewichtete Bilddatensätze auf.

  • Um Ungenauigkeiten zu vermeiden, schalten Sie 3D Distortion Correction (3D-Verzerrungskorrektur) ein und verwenden Sie, wie im Scanprotokoll angegeben, die Mindestbandbreite.

Vorbereiten des Patienten

Befolgen Sie die Anweisungen zum sterilen Abdecken aus dem Instrumenten-Benutzerhandbuch Kranial/HNO Optisch.

Stellen Sie sicher, dass nach der Registrierung keine relative Bewegung zwischen dem Kopf des Patienten und der Referenzeinheit stattfindet (z. B. durch folgende Bewegungen):

  • Bewegung des Patientenkopfes in der Kopfklemme
  • Bewegung der Referenzeinheit
  • Bewegung der Registriermatrix
Art.-Nr.: L60917-80DE

Godkendt af Brainlab den: 2019-11-25